• Plura Haus und Immobilien GmbH
  • Tel: 030 773 00 20
  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
free templates joomla

Anforderungen der EnEV 2009 an Dächer und Dachausbauten

Pflichten und Befreiungen Dachausbau

Wer künftig eine zusammenhängende Nutzfläche über 50 m² ausbaut, muss nachweisen, dass der neue Gebäudeteil den Neubau-Standard erfüllt (§9 Abs. 5 EnEV 2009). Nachgewiesen werden müssen der Jahres-Primärenergiebedarf wie der spezifische, auf die wärmeübertragende Umfassungsfläche bezogene Transmissionswärmeverlust und der sommerliche Wärmeschutz (§3 EnEV 2009).

Eine Vereinfachung des Nachweises für den Ausbau ungenutzter Dachräume gibt es nicht mehr.

Bei Erweiterungen zwischen 15 und höchstens 50 m² Nutzfläche sind die betroffenen Außenbauteile so auszuführen, dass die in Anlage 3 der EnEV geforderten Wärmedurchgangskoeffizienten nicht überschritten werden.


Befreiungen

Weiterhin gilt natürlich der Grundsatz der Verhältnismäßigkeit: Die nach EnEV notwendigen Maßnahmen müssen auch wirtschaftlich vertretbar sein. Das bedeutet, dass bei einer geplanten Sanierung die Kosten für die Maßnahmen zur Einhaltung der EnEV sich über die Einsparung der Energiekosten amortisieren. Die übliche Nutzungsdauer bei Steildächern wird mit 30 Jahren angesetzt.

Ist eine Ertüchtigung der Bauteile auf den Standard der EnEV aus bautechnischen Gründen nicht möglich, ist die höchstmögliche Dämmstoffstärke einzubauen.

Ein anderer Grund zur Befreiung von den Anforderungen der EnEV ist weiterhin der Denkmalschutz: Hier gilt die Befreiung, wenn die Einhaltung der EnEV unter Wahrung des Denkmalschutzes nicht oder nur mit unverhältnismäßig großem Aufwand möglich ist. Befreiungen zur EnEV sind nach §25 zu beantragen; eine Befreiung zur Aufstellung eines Energieausweises ist nicht möglich. Ein Energieausweis muss aber Käufern oder Mietern beim Verkauf und bei der Vermietung denkmalgeschützter Gebäude, die beheizt werden, nicht zugänglich gemacht werden.

WIR BILDEN AUS

Die Plura Haus und Immobilien GmbH bietet im Rahmen der dualen Ausbildung

Ausbildungsplätze für :

  • Immobilienkauffrau/mann
  • Bürokauffrau/mann